THW Solingen unterstützt Hochwassereinsatz 07.06.2013
Solingen, 07.06.2013. Seit gestern Abend sind zwei Helfer des THW Ortsverbandes Solingen zur Unterstützung der Einsatzkräfte im Hochwassergebiet im Einsatz. Sie bringen frische Einsatzkleidung für die THW-Helfer in Halle und Magedeburg.

Gestern Abend starteten zwei Solinger THW-Helfer zu einer Transportfahrt ins Hochwassergebiet. Sie transportierten frische Einsatzkleidung vom THW-Logistikzentrum in Heiligenhaus nach Halle und Magdeburg. Das Einsatzende wird für heute Abend erwartet.

Der gesamte Ortsverband befindet sich außerdem in Rufbereitschaft, um bei Bedarf möglichst schnell in die Hochwassergebiete in Süd- und Ostdeutschland abrücken zu können.

Insgesamt befinden sich derzeit mehr als 3000 THW-Kräfte im Hochwasser-Einsatz, davon rund 300 aus Nordrhein-Westfalen.


Text: Lena Tiebel, Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit
Foto: THW Solingen

 
  Alexander Fronober (links) und Rudi Zündorf (rechts) brachten den Helfern im Einsatzgebiet frische Einsatzkleidung.