THW-Ortsverband Solingen unter neuer Führung 22.06.2012
Am vergangenen Dienstag wählten die Helfer des THW-Ortsverbandes Solingen in einer Vorschlagswahl ihren neuen Ortsbeauftragten. Sobald die notwendigen Formalitäten erledigt sind stehen nun Stephan Wetter als Ortsbeauftragter und Markus Bonn als sein Stellvertreter an der Spitze des Ortsverbandes.

Die Wahl war notwendig geworden, nachdem OB Lutz Klever im vergangenen Monat aus Zeitgründen sein Amt zur Verfügung gestellt hat.

In einer erweiterten Ortsausschuss-Sitzung am Dienstag wählten Stab und Führungskräfte des Ortsverbandes mit breiter Zustimmung den vorherigen stellvertretenden Ortsbeauftragten Stephan Wetter zum Wunschkandidaten als neuen Ortsbeauftragten. Dieser war bereits unter Lutz Klever in der Ortsverband-Führung, so dass es ihm leicht fallen wird sich in seine neue Position einzufinden. Als seinen Stellvertreter wünscht er sich den derzeitigen Schirrmeister Markus Bonn.

Die neue Ortsverband-Führung steht nun vor vielen Herausforderungen. Neben dem „Tagesgeschäft“, also der Führung und Verwaltung des Ortsverbandes, kommt der Erhaltung und Motivation „alter“, sowie der Werbung neuer ehrenamtlicher THW-Helfer besondere Bedeutung zu. Eine Aufgabe die in Zeiten eines abnehmenden Interesses an ehrenamtlichem Engagement immer schwieriger wird.

Daneben stehen bereits im kommenden Jahr einige wichtige Termine auf dem Programm des Ortsverbandes. Neben der Ausrichtung des THW-Landesjugendlagers in Solingen feiert der Ortsverband 2013 auch sein 60-jähriges Bestehen.

All dies sind Aufgaben, denen das THW-Solingen nun mit neuer Energie entgegentreten wird.


Text: Lena Tiebel, Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit