Dürpelfest - Auch im 34. Jahr ist das THW Solingen dabei 19.05.2008
Dürpelfest - Auch im 34. Jahr ist das THW Solingen dabei Das Dürpelfest, ein Stadtteilfest in Solingen-Ohligs, nutzte die Fachgruppe Führung und Kommunikation (FGr FK) des Technischen Hilfswerks in Solingen zur Ausbildung ihrer Helfer. Jedes Jahr bietet das Fest der FGr FK Solingen die Möglichkeit zu einer einsatzrealistischen Übung. Wie bereits im Vorjahr wurde auch dieses Mal die THW Jugendgruppe einbezogen.

Erneut betrieben der Malteser Hilfsdienst (MHD) und das Technische Hilfswerk eine gemeinsame Führungsstelle. Während das THW die Veranstaltung hauptsächlich unter dem Gesichtspunkt der Ausbildung betrachtete, war es für den MHD ein realer Sanitätseinsatz. Die Führungskräfte der FK Solingen erhielten in dankenswerter Weise die Möglichkeit, diesen echten Einsatz zu Übungszwecken nutzen zu können.

Malteser und THW arbeiteten auf dem Festgelände Hand in Hand. Nicht nur in der Führungsstelle wirkten MHD und THW zusammen; die Helfer waren auch in einem gemeinsamen Bereitstellungsraum untergebracht, so dass vielfältige Gelegenheiten zum Erfahrungsaustausch bestanden. Die Kooperation war geprägt von einem sehr kameradschaftlichen Umgang miteinander. Hierfür geht ein herzliches Dankeschön an die Solinger Malteser.

Bereits im Vorfeld nutzte die FK Solingen das Dürpelfest zur Ausbildung im Feldkabelbau innerhalb geschlossener Ortschaften. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte verdrahteten die Führungsstelle am Bremsheyplatz mit der Unfallhilfsstelle des Malteser Hilfsdienstes an der Baustraße, so dass diese am Dürpelwochenende eine ständige Telefonverbindung zu ihrer Einsatzleitung hatten. Während des Dürpelfestes selbst führten die Fachgruppe und die Jugendgruppe eine gemeinsame Funkübung durch. So ganz nebenbei war das THW auch bei technischen Problemen ein gern gesehener Ansprechpartner vor Ort; im kleineren Rahmen wurde vor Ort, sofern nötig, Hilfe geleistet.

Über das gemeinsame Üben von Jugendgruppe und FGr FK Solingen hinaus bot das Fest dem Solinger Ortsverband eine Möglichkeit, sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren. So interessierten sich zahlreiche Besucher für die Mitgliedschaft in der Jugendgruppe des Ortsverbandes oder den aktiven Dienst im THW.


Text: Marian Daun (Sachgebietsleiter FGr FK) und Helmut Wenzel
(Beauftragter f. Öffentlichkeitsarbeit u. Helferwerbung, THW Solingen)
Fotografie: Helmut Wenzel