26.03.2001

Einsatz: Pumpen-Gruppe am Niederrhein bei Niederkassel-Rheidt

Am 26. März 2001 wurden die Helfer der Solinger Wasserschaden/Pumpen-Gruppe zu einem Einsatz nach
Niederkassel-Rheidt gerufen. Eigentlich entspannte sich die Hochwasserlage am Rhein zu dieser Zeit bereits.
Jedoch bemerkten Anwohner, dass unmittelbar neben einer Pumpstation des Niederkasseler Klärwerks auf
der Innenseite des Rheindeiches Wasser austrat. Unter dem Deich befand sich ein 1,80 Meter dickes Rohr,
durch das Wasser von der Pumpstation mit hohem Druck in den Rhein gepumpt wird. Experten vermuteten,
dass dieses Rohr unter dem Deich gerissen war. Durch das austretende Wasser, drohte der Deich unterspült
zu werden.

Die Pumpstation musste abgeschaltet werden. Dies bedeutete, dass drei Pumpen still standen,
die je 1.700 Liter Wasser pro Sekunde fördern. Hinzu kam, dass diese Pumpen bei Hochwasser das
nachdrängende Abwasser der Städte Rheidt und Mondorf ebenfalls in den Rhein pumpen.

Einsatzbefehl an den Katastrophenschutz: Die eingesetzten Pumpen sollten die abgeschaltete Pumpstation
ersetzten. Die anfallenden Abwässer und das Hochwasser mussten über den Deich in den Rhein gepumpt werden.
Hierzu wurden 2 Hochleistungs-Tauchpumpen (7000l /min), 2 Hanniball-Pumpen (5000l / min) sowie weitere
Pumpen eingesetzt. All dies geschah in hervorragender Zusammenarbeit von THW, Freiwilliger Feuerwehr,
DRK und der Stadt.

Da das schadhafte Rohr erst ab einem bestimmten Rheinpegel begutachtet werden konnte und dieser nur langsam fiel,
musste in mehreren Schichten gearbeitet werden. Man einigte sich mit dem Ortsverband Bergheim, sich immer
gegenseitig in 12-Stundenschichten abzuwechseln. Dieses klappte einwandfrei bis zur letzten Minute. So wurde
sechs Tage lang gepumpt, bis das Hochwasser auf den gewünschten Pegel fiel. Ab diesem Zeitpunkt war die Stadt in
der Lage, alle weiteren Arbeiten selbst zu übernehmen, so dass der Einsatz für das THW-Solingen beendet war.
Insgesamt haben 22 Helfer aus Solingen über 510 Einsatzstunden abgeleistet.

Text: M. Großmann

rheidt05.jpg
rheidt 02.jpg
rheidt 03.jpg
rheidt 04.jpg

Copyright Fotos: Stefan Zündorf